Leichtathletik-Archiv 2021


Leichtathleten trainieren wieder gemeinsam

Training beginnt_Leichtathletik

Nachdem für über mehr als ein halbes Jahr kein gemeinsames Training möglich war, trainieren die Leichtathleten seit dem 28. Mai wieder. Im Stadion am Salzgittersee dürfen die Kinder in einer größeren Gruppe "ganz normal" zusammen Sport treiben, während die jugendlichen und erwachsenen AthletInnen weiterhin in Paaren oder Kleingruppen (mit aktuellem Schnelltest) aktiv werden. Natürlich gelten weiterhin die mittlerweile üblichen Hygiene- und Abstandsregeln, insbesondere vor und nach dem Sport treiben.

 

Bei den ersten beiden Trainingseinheiten war die Beteiligung noch nicht sehr hoch. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir bald wieder in alter Gruppenstärke das Stadion nutzen werden.

Training beginnt für alle Altersgruppen

Dank der sinkenden Inzidenz in Salzgitter (derzeit unter 100) in den letzten Tagen sind für den Sport ab Pfingstsonntag (23.05.2021) Lockerungen bezüglich der Corona-Regelungen in Kraft getreten.

 

mehr lesen

Mitteilung des Abteilungsleiters zu Ostern 2021

Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik, liebe Eltern.

 

Heute ist Ostersonntag. Die ersten Sonnenstrahlen in den letzten zwei Wochen hatten schon richtig Kraft und der Frühling setzt sich langsam durch.

 

Trotzdem will sich in diesen Tagen die Freude darüber nicht so recht einstellen. Uns alle belastet die nunmehr ein Jahr andauernde Situation mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen sehr.

 

Wir haben zwar letzte Woche mit dem Sommertraining im Stadion beginnen können und den wenigen Teilnehmern hat die Bewegung bei Sonne an der frischen Luft viel Spaß gemacht! Aber ob es bei den ständig steigenden Inzidenzzahlen in Salzgitter nach den Osterferien überhaupt weitergehen kann, werden wir erst nach Ostern erfahren. Sobald wir neue Informationen erhalten, werden wir diese an Euch weitergeben.

 

Zurück zum Osterfest. Lasst uns gerade in diesem Jahr das Leben und den Frühling feiern! Unsere Häuser, Wohnungen und Gärten haben wir sicherlich wie gewohnt geschmückt. Wahrscheinlich suchen wir den Kontakt mit denen, die wir jetzt leider nicht sehen und besuchen können. Skypen mit euren Kindern, Geschwistern, Eltern, Großeltern oder auch mit anderen Menschen, die ihr schon lange nicht mehr gesehen habt und die euch wichtig sind.

 

Es kommen sicherlich wieder bessere Zeiten! Wir werden uns wiedersehen, wieder erkennen und viel zu erzählen haben. Wir warten alle ungeduldig auf die Öffnung der entsprechenden Sportstätten um unseren geliebten Sport ohne Einschränkungen regelmäßig durchführen zu können.

 

Im Allgemeinen bedanken wir uns ganz herzlich bei allen die dazu beitragen, dass wir trotz aller Einschränkungen immer noch ein ziemlich normales Leben führen können.

 

Vor allem aber wünschen wir Euch, dass Ihr und auch Eure Familien gesund bleibt.

 

Herzliche Grüße im Namen des Vorstandes der Abteilung Leichtathletik.

 

Martin Kaletka

Abt.-Leiter Leichtathletik

Weiterhin kein Training erlaubt - Videos online

Leider dürfen wir auch unter den aktuell geltenden Regelungen kein Training anbieten. Zum einen ist Gruppentraining nur für maximal 2 Trainer und bis zu 20 unter 14 jährige Sportlerinnen und Sportler erlaubt, zum anderen sind aber weiterhin die Sportstätten in Salzgitter gesperrt. Dies liegt an der hohen Inzidenz in Salzgitter, die derzeit deutlich die zu unterbietende Marke von 100 überschreitet.

Sobald es Neuigkeiten zu unserem Training gibt, informieren wir Euch hier und über die bekannten Kommunikationskanäle.

mehr lesen

Vorbereiten für das Sportabzeichen 2021

openclipart - j4p4an - various track and field activities

Auch wenn in der aktuellen Pandemielage kein gemeinsames Training möglich ist, sind für einige von Euch eventuell die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens in diesem Jahr interessant. Über die nachstehenden Buttons sind die Anforderungstabellen und eine Sammlung von Trainingsmöglichkeiten für die jeweiligen Disziplinen (Übungsbeschreibungen) verlinkt.

Wer Zeit und Lust dazu hat, kann sich in einigen Anforderungsbereichen auch ohne spezielles Sportmaterial und Sportplatz/-halle auf die Abnahmen vorbereiten. Das ist nicht nur bei den Ausdauerläufen (800m, 3000m) sondern z.B. auch mit Radfahren, Walken oder dem Standweitsprung einfach möglich.

Wer noch mehr über das Deutsche Sportabzeichen herausfinden möchte, besucht die offizielle Webseite für das Sportabzeichen  oder findet auf dem Youtube-Kanal des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) einige Videos (nicht nur für das Sportabzeichen).

 

mehr lesen