Leichtathletik-Archiv

Sammlung älterer Berichte aus der Abteilung Leichtathletik


Mehr als 20 Borussen beim Crosslauf

Zu den Kreismeisterschaften im Crosslauf am 24.02.2024 sind mehr als 20 Borussen gemeldet. Sie machen sich ab 14:00 Uhr auf Strecken zwischen 700m und 5km Länge. Mit der Meldezahl stellt die Borussia bei erwarteten knapp 80 Läuferinnen und Läufern etwa ein Viertel aller Teilnehmenden. Insbesondere die Altersklassen der Kinder sind gut besetzt, sodass einige Mannschaften ins Ziel laufen werden.

Der erste Wettbewerb startet mit dem Rennen der Kinder U8 um 14:00 Uhr im Stadion am Salzgittersee. Der letzte Startschuss, für den 5km Lauf der Männer und männlichen Seniorenklassen ist für 15:45 Uhr vorgesehen. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen, für die kleine Verpflegung zwischendurch ist gesorgt.

mehr lesen

Hallentitel im Hochsprung für Quentin

BM_Halle24

Bei den Bezirksmeisterschaften in der Amselstieghalle am 03. und 04. Februar waren drei Borussen am Start. Den Titel im Hochsprung des Jahrgangs M12 sicherte sich Quentin Hortig mit einer übersprungenen Höhe von 1,35 Meter. Damit stellte er nicht nur eine neue persönliche Bestleistung auf, er zeigte auch das beste Ergebnis der gesamten Altersklasse männliche Jugend U14.

Quentin sprang sicher im ersten Versuch von der Einstiegshöhe 1,10m bis einschließlich 1,31m.  An der Höhe 1,33m versuchte er sich zweimal vergebens, bis er auch diese im dritten Versuch meisterte. Motiviert nahm er die 1,35m bereits im ersten Versuch und steigerte seine Bestleistung aus dem Vorjahr um beeindruckende 11 Zentimeter.  Am Ende fehlten Quentin für übersprungene 1,37m auch nur Millimeter, denn die Sprunglatte fiel erst mit einiger Verzögerung.

mehr lesen

Der Jahresauftakt der Leichtathleten fand in Salzgitter-Bad statt

Hallensportfest Union 2024

Der Beginn der Wettkampfsaison 2024 fand für unsere Leichtathleten beim traditionellen Hallensportfest des SV Union Salzgitter in der Großsporthalle des Gymnasium Salzgitter-Bad statt. Hier absolvierten die Athletinnen und Athleten 2x40m Sprints, 40m Hürdensprints sowie Staffel- und Rundenläufe.

Unter knapp 100 Teilnehmenden konnten die insgesamt zwölf Borussen dabei mehrfach Podestplatzierungen erreichen. Drei von ihnen absolvierten die Hürdensprints hier erstmals in Wettkampfform und liefen sicher ins Ziel.

Die Wettkämpfe begannen um 13:30 Uhr mit den ersten Sprints über die 40m der jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jüngste Athletin war dabei eine Unionerin des Jahrgangs 2020.

mehr lesen

Zwei silberne Ehrennadeln gehen an Leichtathleten

Am 12. Januar hielt der NLV Kreisverband Salzgitter seinen Kreisverbandstag 2024 im Vereinsheim des SV Union Salzgitter ab. Neben Neuwahlen stand auch der Punkt der Ehrungen auf der Tagesordnung. Hierbei wurden Peter Kaiser und Adrian Kaletka für ihre Arbeit im Sinne der Leichtathletik mit der silbernen Ehrennadel des NLV Kreis Salzgitter ausgezeichnet.

Bei den Kreisvorstandswahlen trat nahezu der gesamte Vorstand zur Wiederwahl an. Unser Leichtathletik-Abteilungsleiter Martin Kaletka wurde erneut zum zweiten Vorsitzenden und Sportwart des Kreisverbands bestimmt.

Unter weiteren Tagesordnungspunkten gab es einen Rückblick über die vergangenen leichtathletischen Jahre, die noch bis heute von Folgen der Corona-Pandemie geprägt sind. Ein kritisch zu betrachtender Aspekt ist die zurückgehende Anzahl an Leichtathleten im Bereich Salzgitter.

mehr lesen

Jahresabschluss beim Silvesterlauf

Silvesterlauf23

Beim 47. Silvesterlauf am und um den Salzgittersee verbrachten einige unserer Leichtathletinnen und Leichtathleten ihren sportlichen Jahresabschluss. Bei nahezu idealen Wetterbedingungen ging es für die Kinder bei einmaliger Umrundung des Stadtbades auf die 1,2 km Strecke. Bei den einmaligen oder doppelten Seerunden (5,7 km bzw. 11,4 km) waren ebenfalls Borussen vertreten.

Jüngste Starterin aus den Reihen der Borussia war Valentina Przyklenk, die den Kinderlauf in 5:54,4 absolvierte. Valentina lief damit unter die besten zehn der Kinder U8 und sicherte sich Platz 9. Siegerin der weiblichen Kinder U10 wurde Mathilda Weiser in 5:02,1 Minuten. Ebenfalls unter die besten Zehn dieser Altersklasse liefen Zalaa Mohammad (Platz 6) und Klara Rohland (Platz 10).

mehr lesen

Ältere Berichte Gesucht?