Leichtathletik-Archiv

Sammlung älterer Berichte aus der Abteilung Leichtathletik


Sommerferien? Auf zum Feriensportkurs unserer Leichtathleten

Sportartikelauswahl Beispielbild Feriensportkurs 2022 Leichtathletik

In den Sommerferien 2022 bieten die Leichtathleten der Borussia wieder die Möglichkeit zum Ablegen des Sportabzeichens im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Salzgitter. Die Leichtathletik bildet den Kern der für das Deutsche Sportabzeichen nachzuweisenden sportlichen Fertigkeiten.

Bei uns habt Ihr über die gesamten sechs Ferienwochen immer montags und freitags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr Zeit um für die Sportabzeichenprüfung zu trainieren und könnt diese auch ablegen. Im Stadion am Salzgittersee (A-Platz) steht uns dafür alles Notwendige bereit. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre.

mehr lesen

Leichtathleten absolvierten Volksläufe

Beim 10. Gebhardshagener "GlückLauf" traten einige unserer Leichtathleten an. Durch die  hochsommerliche Temperatur am Veranstaltungstag wurde den Läuferinnen und Läufern einiges abgefordert, bis sie nach Streckenlängen zwischen circa 1200m und der Halbmarathondistanz die Ziellinie überquerten.

mehr lesen

Vierkämpferinnen mit neuen Bestleistungen

Hochsprung_KM-Braunschweig-Mehrkampf

Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Pandemie fanden in Braunschweig-Rüningen am Wochenende 28./29. Mai endlich wieder die Bezirksmeisterschaften der Mehrkämpfe und Langstrecken statt. Beide Tage waren geprägt durch häufige Regenschauer, des Öfteren nahm auch der Wind Einfluss auf die Leistung der Aktiven.

In der Bezirksmeisterschaftswertung absolvierte Imke Tostmann am Samstag den Vierkampf der WJU16/W14. Bei den gleichzeitig ausgetragenen Mehrkampf-Meisterschaften des NLV Kreis Braunschweig ging Rike Tostmann am Sonntag an den Start.

Schon der Beginn der Meisterschaften stellte sich für die Aktiven als schwierig heraus. Pünktlich zu Beginn der Wettbewerbe sorgte der erste Regenschauer am Samstag für eine rutschige Kunststofflaufbahn. Umso erfreulicher war der Verlauf der Veranstaltung, bei der die beiden Vertreterinnen de Borussia neue persönliche Bestleistungen erzielen konnten.

mehr lesen

Leichtathleten feiern Erfolge beim Altstadtlauf in Goslar

2km Altstadtlauf Goslar - Hagen
Hagen Rohland lief auf den zweiten Platz der MKU10

Beim Goslarer Altstadtlauf durch den historischen Stadtkern am Muttertag, dem 8. Mai waren unsere Leichtathleten erfolgreich. Sie kehrten mit tollen Laufzeiten und Podestplatzierungen heim. Ideale Bedingungen unterstützten sie bei der Erzielung ihrer Leistungen, bei einer gut besuchten Laufveranstaltung der Region.

Die jüngeren Borussen absolvierten Läufe über die 1 Kilometer- bzw. 2 Kilometerdistanz.  Unsere Läuferinnen und Läufer über die mit knapp 1000m vermessene Strecke waren Valentina und Olivia Przyklenk, Branko Bock, Emily Stuckert, Marten Rohland sowie Sara Pusch. Sie absolvierten den Lauf, der auch über die historisch gepflasterten Straßen der Innenstadt führte, mit Bravour. Die doppelte Streckenlänge wurde durch Hagen und Klara Rohland in Angriff genommen.

mehr lesen

Leichtathleten kämpften um Kreismeisterschaft

KM Mehrkampf 2022 - Kinder BoLA

Bei den Meisterschaften des NLV Kreis Salzgitter am 30. April kämpften unsere Leichtathleten um diverse Kreismeistertitel. Während sich vormittags bei widrigen Bedingungen in Regen und Kälte die Kinder und Jugendlichen bis zur Altersklasse U16 in Mehrkämpfen maßen, waren am Nachmittag die Altersklassen U16, U18, U20 sowie die Männer und Frauen aktiv. Für sie brach die Sonne durch die Wolkendecke, was die Kunststoffbahn zwar trocknete aber leider nicht für angenehmere Temperaturen sorgte. Durch unsere Athletinnen und Athleten wurden einige Titel und Podestplätze errungen, dass macht Hoffnung auf die bereits im Mai anstehenden Bezirksmeisterschaften.

Neben den sportlich Aktiven waren einige Borussen auch wieder als Kampfrichtende in verschiedensten Positionen eingesetzt. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

mehr lesen

Rohlands laufen erfolgreich in Cuxhaven

Familie Rohland ruht auch im Urlaub nicht. In Cuxhaven waren sie beim "16. Cuxhavener Stadtsparkassen Marathon" aktiv - und die Teilnahme war sehr erfolgreich.

Den widrigen Wetterbedingungen zum Trotz entschied Marten den Lauf über 500m für sich. Er kam bereits nach 2:22 Minuten über die Ziellinie und lief sich einen Vorsprung von über 16 Sekunden auf seinen nächsten Verfolger heraus. Auch Martens Geschwister Klara und Hagen erliefen vordere Platzierungen.

Beide nahmen am Lauf über die 1000m Distanz teil. Auf Gesamtrang 16 der weiblichen Starterinnen lief Klara ins Ziel (Platz 4 ihres Jahrgangs W08). Sie benötigte für die Kilometerdistanz eine Zeit von 4:57 Minuten. Hagen lief dieselbe Strecke in 4:14 Minuten und wurde zweiter der M08 mit nur zwei Sekunden Rückstand auf den Jahrgangsklassensieger. Er überquerte die Ziellinie als 11. der männlichen Gesamtwertung.

Über die 10 Kilometerdistanz startete Frank.  Er lief als 39. der männlichen Wertung über die Ziellinie und benötigte 54:42 Minuten für die Strecke, die aus der Stadt heraus an der berühmten Kugelbake und dem Strand vorbeiführt. In der Altersklassenwertung erreichte Frank den vierten Platz.

Aufhebung von Regeln bezüglich des Coronavirus

Die Regeln zur Vermeidung der Verbreitung des Coronavirus, z.B. die Maskenpflicht in Umkleiden und die Impf-/Testnachweise sind Anfang April aufgehoben worden. Aktuell gibt es keinerlei Einschränkungen für den Trainingsbetrieb. Trotzdem gilt es weiterhin die generellen Verhaltensregeln, bspw. das Abstandhalten soweit möglich und die Hand-/Husthygiene zu beachten.

Einzig in offiziell festgestellten Hotspots können wieder Regeln eingeführt werden. Wir halten Euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Wechsel ins Stadion am Salzgittersee

Stadion am Salzgittersee

Am 04. April 2022 wechseln die Leichtathleten mit dem Training zurück nach draußen. Das Training findet ab diesem Datum wieder im Stadion am Salzgittersee statt. Treffpunkt ist die Tribüne am A-Platz bzw. die Stufen vor dieser.

Auf den Seiten der Kindergruppe bis 11 Jahre und bei den Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren wurden die neuen Trainingszeiten vermerkt. Außerdem stehen die neuen Daten weiter unten auf dieser Seite als PDF-Download bereit.

Bitte weiterhin die jeweils gültigen Vorschriften bezüglich des Coronavirus beachten. Bis dann!

mehr lesen

Läuferinnen und Läufer absolvieren Crosslauf in Gadenstedt

Crosslauf Gadenstedt MKU10

Am 12. März absolvierten einige Borussen im Rahmen der Kreismeisterschaften des NLV Kreis Peine einen Crosslauf in Gadenstedt. Die Waldstrecke am Bolzberg meisterten sowohl einige Kinder als auch Erwachsene. Während die Kinder eine Runde von circa 1 Kilometer liefen,  galt es für die Männer sowie Senioren und Seniorinnen eine Strecke von etwa 5440 Metern zurückzulegen.

In der Altersklasse der weiblichen Kinder U10 (WKU10) lief Emily Stuckert die Kilometerdistanz. Sie überquerte die Ziellinie nach 4:32 Minuten als vierte ihrer Altersklasse.

Bei den männlichen Kindern unter 10 Jahren (MKU10) gingen Leon Cours und Jannis Schreiber an den Start. Branko Bock lief in der Altersklasse MKU12. Leon lief in 6:09 Minuten ins Ziel und platzierte sich auf Rang 5 der MKU10/Jahrgang M08. Jannis kam nach 4:16 Minuten ins Ziel und wurde ebenfalls Fünfter der MKU10/Jahrgang M09. Bei den Kindern U12/Jahrgang M10 lief Branko als Siebter seines Laufs über die Ziellinie.

 

mehr lesen

Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf

Hagen bei BM Crosslauf 2022
Hagen Rohland lief auf den 2. Platz der M8

Am 05. März wurden in Wolfshagen die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schlugen sich die Läuferinnen und Läufer der Borussia sehr gut.

Während die Kinder unter 10 Jahren eine kurze Strecke von etwa 550 Metern doppelt zu umrunden hatten, legte später Ali Marwan Hussein in der Männerklasse 4950 Meter zurück. Die Mädchen der Altersklasse WKU10 siegten in der Mannschaftswertung. Klara und Hagen Rohland platzierten sich zudem in der Jahrgangswertung der W8 bzw. M8 auf dem Podest.

Die jüngste Läuferin der Borussia an diesem Tag war Klara Rohland. Sie lief die mit insgesamt 1100 Meter gemessene Strecke in einer Zeit von 6:06 Minuten. In der Altersklasse der Weiblichen Kinder unter 10 Jahren (WKU10) erreichte Klara damit den 11. Rang. In ihrem Jahrgang W8 erreichte sie den dritten Platz, mit nur vier Sekunden Rückstand zur Zweitplatzierten ihres Jahrgangs. Olivia Przyklenk und Sara Pusch liefen ebenfalls bei den WKU10, aber im Jahrgang W9. Hier erreichte Sara in einer Zeit von 5:45 Minuten Platz vier, während Olivia die Ziellinie nach 5:53 Minuten überquerte und sich Platz fünf sicherte.

mehr lesen

Ältere Berichte Gesucht?