Leichtathletik-Archiv

Sammlung älterer Berichte aus der Abteilung Leichtathletik


Hagen Rohland siegt beim BLC Cross

Hagen gewinnt beim BLC Crosslauf

Perfekte Bedingungen boten sich am Samstag dem 12. November beim 2. BLC Crosslauf in Rüningen. In und rund um die Bezirkssportanlage führten die beiden Laufstrecken, die unsere Leichtathleten bravourös meisterten.

Zu Beginn starteten die Altersklassen der Kinder. Pünktlich zum Wettkampfbeginn kämpfte sich auch die Sonne durch die Wolkendecke und sorgte für bestes Leichtathletikwetter.

In der Altersklasse der männlichen Kinder U10 setzte sich eindrucksvoll Hagen Rohland durch. Er führte das Feld bereits direkt dem Start an und gab seine Position bis ins Ziel nicht mehr auf. Für die mit knapp 1100m bemessene Strecke, die neben ebenen Stadiongelände von Fußballplatz und Tartanbahn auch Auf- und Abstieg enthielt, benötigte er 4:03 Minuten. Als Siebter im Ziel des Laufs war Marten Rohland im Ziel, er lief mit 4:25 Minuten auf Platz zwei der MKU8. Vierzehnter des Laufs und auf Platz sieben der MKU10 kam Luca Sünwoldt bei seiner ersten Laufteilnahme für die Borussia.

mehr lesen

Erste Termine für 2023 online

In den Online-Terminkalender sind die ersten Wettkampftermine für das kommende Jahr eingetragen worden. Es handelt sich hauptsächlich um größere Meisterschaften, aber auch Termine großer Wettkämpfe und Laufveranstaltungen aus der Umgebung sind schon zu finden. Weitere Termine werden nun mit der Zeit folgen, da der Rahmen durch die Verbände annähernd komplett feststeht.

mehr lesen

Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten

Siegerehrung Vereinsmeisterschaften 2022

Unsere Leichtathletinnen und Leichtathleten waren zum Sommersaisonabschluss nochmals hochaktiv. Am 23. und 24. September wurden die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Für alle Altersklassen wurden der Dreikampf sowie die 800m Mittelstrecke ausgetragen. Jugendliche und Erwachsene konnten sich zusätzlich beim Speerwurf messen.

Den Anfang machten am Freitag die Kinder unter 12 Jahren, eingeteilt in die Altersklassen U8 und U10 sowie einen Athleten der M10. Die Bedingungen fielen gut aus, es herrschte kein Wind und war noch ausreichend warm - zeitweise auch sonnig. Nach dem Aufwärmen ging es mit den 50m Sprints los. Die schnellste Zeit an diesem Abend zeigte Olivia Przyklenk in handgestoppten 9,1 Sekunden.

mehr lesen

Imke gewinnt beim Wolfenbütteler Stadtlauf

Imke - Stadtlauf Wolfenbüttel 2022

Der 36. Wolfenbütteler Stadtlauf am 18.09.2022 war durch wechselhafte Wetterbedingungen und Temperaturen um 10° Celsius geprägt. Fünf Borussen trotzten dem Wetter und liefen gute Ergebnisse in der Altstadt ein.

Herausragend ist der Sieg durch Imke Tostmann im 5km Lauf der weiblichen Jugend U16. Sie legte die doppelte Altstadtrunde in nur 22:52 Minuten zurück und kam bereits als vierte Teilnehmerin über die Ziellinie. Mit zwei durch gleichmäßiges Tempo ausgezeichnete Runden legte Imke die Grundlage für dieses hervorragende Ergebnis, dass ihre Ausdauerleistung unter Beweis stellt.

mehr lesen

Olivia und Sara testeten KiLA-Mehrkampf in Edemissen

KiLA Hoch-Weitsprung Edemissen 2022

Am ersten Septemberwochenende wurde in Edemissen das Herbert Schrader Sportfest ausgetragen. Auf der frisch renovierten Kunststofflaufbahn wurden Wettkämpfe für alle Altersklassen angeboten, in beinahe jeder Disziplin der Leichtathletik. Die Borussia wurde durch Olivia Przyklenk und Sara Pusch vertreten.

Beide Leichtathletinnen absolvierten als erste Borussen überhaupt eine Auswahl der "neuen" Disziplinen der Kinderleichtathletik. Statt dem üblichen Dreikampf bestehend aus 50m Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf galt es eine Hindernissprintstrecke zu überwinden, einen 1kg schweren Medizinball zu stoßen und beim Hoch-Weitsprung eine möglichst große Höhe zu überwinden.

mehr lesen

Feriensportkurs & Sportabzeichen

Während der Sommerferien gab es bei unseren Leichtathleten wieder einmal den Feriensportkurs. Zahlreiche Kinder probierten verschiedene Disziplinen der Leichtathletik aus und trainierten für das Deutsche Sportabzeichen. Einige der TeilnehmerInnen konnten das Sportabzeichen auch bereits erfolgreich ablegen.

Zwei FeriensportlerInnen erreichten auf Anhieb das Abzeichen in Gold. Zwei weitere Aktiven wird das Abzeichen in Silber verliehen werden und eine weitere Aktive erkämpfte sich Bronze. Weiteren TeilnehmerInnen des Feriensportkurses stehen knapp vor dem Erfolg - ihnen fehlen meist nur wenige Zentimeter im Ballwurf oder ein Nachweis aus der Disziplin Schwimmen. Abteilungsintern haben bereits 10 Athletinnen und Athleten die Anforderung für das Deutsche Sportabzeichen 2022 erfüllt.

Unseren Trainern hat der Feriensportkurs sehr viel Spaß bereitet und wir würden uns freuen, wenn Ihr demnächst bei unserem regulären Training oder im nächsten Jahr wieder dabei seid!

Sommerferien? Auf zum Feriensportkurs unserer Leichtathleten

Sportartikelauswahl Beispielbild Feriensportkurs 2022 Leichtathletik

In den Sommerferien 2022 bieten die Leichtathleten der Borussia wieder die Möglichkeit zum Ablegen des Sportabzeichens im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Salzgitter. Die Leichtathletik bildet den Kern der für das Deutsche Sportabzeichen nachzuweisenden sportlichen Fertigkeiten.

Bei uns habt Ihr über die gesamten sechs Ferienwochen immer montags und freitags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr Zeit um für die Sportabzeichenprüfung zu trainieren und könnt diese auch ablegen. Im Stadion am Salzgittersee (A-Platz) steht uns dafür alles Notwendige bereit. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre.

mehr lesen

Leichtathleten absolvierten Volksläufe

Beim 10. Gebhardshagener "GlückLauf" traten einige unserer Leichtathleten an. Durch die  hochsommerliche Temperatur am Veranstaltungstag wurde den Läuferinnen und Läufern einiges abgefordert, bis sie nach Streckenlängen zwischen circa 1200m und der Halbmarathondistanz die Ziellinie überquerten.

mehr lesen

Vierkämpferinnen mit neuen Bestleistungen

Hochsprung_KM-Braunschweig-Mehrkampf

Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Pandemie fanden in Braunschweig-Rüningen am Wochenende 28./29. Mai endlich wieder die Bezirksmeisterschaften der Mehrkämpfe und Langstrecken statt. Beide Tage waren geprägt durch häufige Regenschauer, des Öfteren nahm auch der Wind Einfluss auf die Leistung der Aktiven.

In der Bezirksmeisterschaftswertung absolvierte Imke Tostmann am Samstag den Vierkampf der WJU16/W14. Bei den gleichzeitig ausgetragenen Mehrkampf-Meisterschaften des NLV Kreis Braunschweig ging Rike Tostmann am Sonntag an den Start.

Schon der Beginn der Meisterschaften stellte sich für die Aktiven als schwierig heraus. Pünktlich zu Beginn der Wettbewerbe sorgte der erste Regenschauer am Samstag für eine rutschige Kunststofflaufbahn. Umso erfreulicher war der Verlauf der Veranstaltung, bei der die beiden Vertreterinnen de Borussia neue persönliche Bestleistungen erzielen konnten.

mehr lesen

Leichtathleten feiern Erfolge beim Altstadtlauf in Goslar

2km Altstadtlauf Goslar - Hagen
Hagen Rohland lief auf den zweiten Platz der MKU10

Beim Goslarer Altstadtlauf durch den historischen Stadtkern am Muttertag, dem 8. Mai waren unsere Leichtathleten erfolgreich. Sie kehrten mit tollen Laufzeiten und Podestplatzierungen heim. Ideale Bedingungen unterstützten sie bei der Erzielung ihrer Leistungen, bei einer gut besuchten Laufveranstaltung der Region.

Die jüngeren Borussen absolvierten Läufe über die 1 Kilometer- bzw. 2 Kilometerdistanz.  Unsere Läuferinnen und Läufer über die mit knapp 1000m vermessene Strecke waren Valentina und Olivia Przyklenk, Branko Bock, Emily Stuckert, Marten Rohland sowie Sara Pusch. Sie absolvierten den Lauf, der auch über die historisch gepflasterten Straßen der Innenstadt führte, mit Bravour. Die doppelte Streckenlänge wurde durch Hagen und Klara Rohland in Angriff genommen.

mehr lesen

Ältere Berichte Gesucht?