Leichtathletik: Aktuelles


Herzlich willkommen auf den Seiten der Abteilung Leichtathletik!



Vier Titel bei Cross-Kreismeisterschaften

Die Kreismeisterschaften im Crosslauf des NLV Kreis Salzgitter wurden am 07. März auf der Sportanlage des MTV Salzgitter in SZ-Bad ausgetragen. Ab 14.00 Uhr maßen sich die Athletinnen und Athleten aller Altersklassen über Distanzen zwischen 650 Metern und 5000 Metern.

Für die Borussia gingen zehn Aktive an den Start. Mit Marten Rohland war der jüngste aller Läuferinnen und Läufer ein Borusse. Er absolvierte die 650m Strecke mit einem kurzen, steilen Anstieg und einigen Hindernissen in nur 5:44 Minuten. Ebenfalls bei den männlichen Kindern unter acht Jahren liefen Hagen Rohland und Jannis Schreiber. Sie überquerten zeitgleich die Ziellinie mit einer Zeit von 3:30 Minuten. Damit teilen sie sich Platz zwei dieser Altersklasse.

Auch Klara Rohland lief die 650m Distanz der anspruchsvollen Crosslaufstrecke. Klara erreichte Platz zwei mit einer Zeit von 5:05 Minuten für die 650 Meter Runde.

In der Altersklasse der weiblichen Jugend U14 setzte sich Imke Tostmann durch. Sie lief die Distanz von 1200 Metern (jeweils eine komplette A+B Runde) in einer Zeit von 5:40 Minuten und wurde Kreismeisterin. Leonie Bock gewann ebenfalls. Für eine Gesamtrunde von 1200 Metern benötigte Leonie 6:04 Minuten und wurde Kreismeisterin der weiblichen Kinder U12 (W11).

Den ersten Wettkampf absolvierte Branko Bock. Er lief in der Altersklasse der männlichen Kinder unter 10 Jahren die Runde von 1200 Metern. Nach 8:35 Minuten überquerte Branko als achter der MKU10 die Ziellinie. In seinem Jahrgang der M08 kam er auf Rang fünf. Einen weiteren Kreismeistertitel für die Borussia sicherte sich Rike Tostmann bei den weiblichen Kindern unter 10 Jahren. Auch für Rike galt es die Runde von 1200 Metern zu laufen, für die sie eine Zeit von 6:14 Minuten benötigte.

KMcross2020_maenner
KMcross_2020senioren

Bei den Männern lief unser Lauf-Ass Ali-Marwan Hussein gegen ein großes Teilnehmerfeld der LG Alstom Salzgitter und Alexander Fürle (TSV Eintracht Wolfshagen). Die Männer und Senioren absolvierten eine knapp fünf Kilometer messende Distanz (fünfmalig komplett die Runden A+B). Ali überquerte die Ziellinie nach couragierten Lauf mit einer Zeit von 21:01 Minuten als zweiter der Männer. Geschlagen wurde er nur durch Alexander Fürle, sodass sich Ali zugleich den Kreismeistertitel der Männer sicherte. Frank Walter Rohland absolvierte in der Altersklasse der Senioren M30-M45 die fünf Kilometer Distanz. In dieser Wertung sicherte er sich mit einer Zeit von 29:31 Minuten Rang vier.

Zwei Podestplatzierungen bei Bezirksmeisterschaften in der Halle

Weit_BMHalle20
Carolin wurde vierte beim Weitsprung der Frauen in der Amselstiegsporthalle

Die Bezirkshallenmeisterschaften 2020 verliefen für die drei angetretenen Athleten und Athletinnen der Borussia erfolgreich. In der heimischen Amselstiegsporthalle in Salzgitter-Lebenstedt kämpften die Leichtathleten des NLV Bezirks Braunschweig am 15. und 16.02.2020 um die ersten Bezirkstitel des Jahres.

Am Samstag starteten Carolin Kaletka bei den Frauen und Yannic Hein im Kugelstoß der männlichen Jugend U18. Am Sonntag war zudem Imke Tostmann in der Altersklasse W12 der weiblichen Jugend U14 aktiv. Aktiv waren auch einige andere Borussen: sechs Borussen waren an beiden Wettkampftagen als Kampfrichter im Einsatz, diese Rolle nahmen zusätzlich auch Carolin und Yannic am zweiten Wettkampftag ein.

Imke konnte bei ihrem ersten Hürdensprint über die volle 60m Distanz den dritten Platz erringen. Sie lief nach 12,84 Sekunden über die Ziellinie und zeigte einen technisch sauberen Laufstil.

Ebenfalls einen Podestplatz errang Yannic Hein im Kugelstoßen. Er stoß bereits im ersten Versuch seine Bestweite von 13,82 Metern. 

Diese Weite bedeutet für Yannic gleichzeitig eine neue Bestleistung mit der 5kg Kugel, die er in der Altersklasse U18 stoßen muss. Nach ungültigen Versuchen folgten weitere gute Leistungen mit 13,29 Metern im fünften und 13,62 Metern im sechsten Versuch. Einzig U18-Landesmeister Maximilian Karsten (VfL Wolfsburg) konnte mit 16,34 Metern Yannic schlagen. Maximilian gehört allerdings dem älteren der beiden in der Altersklasse MJ U18 zusammengefassten Jahrgänge an.

KugelY_BM-Halle_2020
Yannic wurde zweiter der MJU18 im Kugelstoß
60H_BMHalle20
Imke (Bildmitte) sicherte sich den dritten Platz der W12 im 60m Hürdensprint

Imke trat zudem beim 60m Sprint an. Hier erreichte sie im Vorlauf eine Zeit von 9,94 Sekunden und lag auf Platz zwei dieses Laufs. Insgesamt wurden sechs Vorläufe für die Altersklasse W12 durchgeführt. Für den Endlauf qualifizierte sich Imke knapp nicht, hierfür war eine Zeit von 9,54 Sekunden nötig. Beim Hochsprung der W12 zeigte Imke eine fehlerfreie Versuchsserie von 100cm bis 115cm Höhe. An der Höhe von 1,20 Metern scheiterte sie äußerst knapp. In der Gesamtwertung erreichte sie Platz vier. 

Carolin trat beim Kugelstoß und Weitsprung der Frauen an. Beim Weitsprung sprang Carolin eine Weite von 4,46 Metern und wurde vierte. Beim Kugelstoß mit der vier Kilogramm schweren Kugel erzielte sie 7,98 Meter im ersten Versuch. Die weiteren Versuche brachten keine Steigerung, zeigten jedoch eine konstante Serie. Auch in den letzten beiden Versuchen knüpfte Carolin mit 7,95m und 7,97m erneut an ihre Bestweite an. In der Gesamtwertung von siebzehn Frauen erreichte Carolin Rang sieben.

Die nächsten Meisterschaften in Salzgitter, die ersten Kreismeisterschaften des Jahres 2020 des NLV Kreis Salzgitter werden bereits am 07. März ausgetragen. Es stehen die Kreismeisterschaften im Crosslauf im Terminplan, die in diesem Jahr auf dem Gelände des MTV Salzgitter in Bad ausgetragen werden. Infos zu dieser Veranstaltung gibt es beim Training und auch auf der Website des NLV Kreis Salzgitter.