Leichtathletik: Aktuelles


Herzlich willkommen auf den Abteilungsseiten der Leichtathleten!



Saisonauftakt im Wurfbereich

kugel_y
Yannic Hein erzielte persönliche Bestleistung im Kugelstoß

Das 1. Werfermeeting des SV Union Salzgitter fand bei besten Bedingungen am 14. April statt. Einige Leichtathletinnen und Leichtathleten der Borussia starteten mit diesem Wettkampf in die Freiluftsaison und zeigten ihre Leistungen in den Wurfdisziplinen. Yannic Hein stellte beim ersten Freiluft-Wettkampf mit schwererer Kugel als im Vorjahr sogleich eine neue persönliche Bestleistung auf.

Die um ein Kilogramm schwerere Kugel beförderte Yannic bereits im Winter auf einer hervorragende Weite von über elf Metern. Beim Frühjahrswerfermeeting steigerte er dies nochmals. Mit der Bestweite von 12,05 Metern ein beachtlicher Schritt nach vorn um annähernd einen Meter.

 

Yannic Hein konnte sich in allen drei Disziplinen durchsetzen. Er siegte beim Kugelstoßen mit der vier Kilogramm schweren Kugel mit einer Weite von 12,05 Metern. In seiner Altersklasse der M14 konnte er die Kugel vier Meter weiter als sein einziger Konkurrent stoßen. Beim Diskuswurf war Yannic einziger Teilnehmer seiner Altersklasse. Hier erzielte er ohne spezifisches Training im Vorfeld eine Weite von 23,23 Metern im sechsten Versuch. Beim Speerwurf blieb Yannic mit einer Bestweite von 27,27m ebenfalls bei der treffsicheren Erzielung von "Schnapszahlen". Den 600 Gramm wiegenden Speer warf Yannic konstant auf Weiten zwischen 22 Metern und 28 Metern. Bei den Kreismeisterschaften dieser Disziplin am 6. Mai im Stadion am Salzgittersee wird Yannic nach ein wenig Trainngseinheiten womöglich auch die magische Grenze von dreißig Metern knacken können.

Weitere Vertreter der Borussia beim Frühjahrswerfermeeting waren Maren Achilles, sowie Carolin und Martin Kaletka. Die beiden Vertreterinnen der weiblichen Jugend U20 traten beim Kugelstoß und Speerwurf an. In beiden Disziplinen sicherten Maren und Carolin sich jeweils die Plätze eins und zwei. Beim Kugelstoßen setzte sich Carolin mit einer Weite von 8,67 Metern vor Maren mit einer Bestweite von 7,87 Metern durch. Ähnlich knapp fiel auch die Entscheidung des Speerwurfs. Mit 22,85 Metern aus dem zweiten Versuch konnte Carolin auch in dieser Disziplin den Sieg einfahren. Maren steigerte sich anfangs konstant, erzielte im vierten Versuch eine Weite von 22,35 Metern und blieb nur einen halben Meter hinter Carolins Bestweite. Die letzten beide Versuche brachten leider keine Steigerung mehr, sodass Maren auch hier Rang zwei erreichte. Beide setzten sich mit über drei Metern Vorsprung klar gegen ihre Konkurrentin durch.

Martin erzielte beim Kugelstoß der M60 mit der 5kg Kugel eine Bestweite von 8,41 Metern und erreichte Platz drei. Beim Speerwurf warf er den 600g Speer 23,20 Meter weit. Hier platzierte Martin sich auf Rang fünf.

Der nächste, genauer sogar die nächsten Wettkämpfe, die in Salzgitter ausgetragen werden, sind die Kreismeisterschaften der Mehrkämpfe in den Kinder und Jugendklassen sowie die Einzeldisziplinen der Jugend und Erwachsenen. Diese finden am 6. Mai im Stadion am Salzgittersee statt. Die ersten Wettkämpfe beginnen gegen 11.00 Uhr, die Erwachsenen schließen ihren Vergleich gegen etwa 18.30 Uhr ab.

Aktualisiert: Wechsel ins Stadion am Salzgittersee

Mit den Osterferien steht der Wechsel des Trainingsorts in das Stadion am Salzgittersee an. Nach den Osterferien, d.h. ab dem 06.04.2018 findet das Training ausschließlich im Freien statt. Die Trainingszeiten sind der unten beigefügten pdf-Datei und den Seiten der jeweiligen Gruppe zu entnehmen.

 

Wenige Wochen später finden bereits die Kreismeisterschaften der Mehrkämpfe (bis einschließlich 15 Jahre) und die Kreismeisterschaften der Einzeldisziplinen (ab 14 Jahre) im Stadion am Salzgittersee statt.

Download
Trainingszeiten der Leichtathletik Sommersaison 2018
Gültig ab dem 05.04.2018
Trainingszeiten_Sommersaison_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.2 KB