Startseite: Aktuelles


Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften in der Halle

weit1
Doppelsieg im Weitsprung der WJU20 - Carolin und Maren

Am 10. und 11. Februar fanden die Hallenbezirksmeisterschaften in der Amselstieghalle in Salzgitter-Lebenstedt statt. Die Halle war unter einigem Aufwand in eine Leichtathletikarena umgewandelt worden. Neben der "aus der Versenkung gezauberten" Weitsprunganlage, waren für die Disziplin Hochsprung zwei komplette Anlagen aus dem Stadion am Salzgittersee überführt und aufgebaut worden. Die Ausrichtung dieser Veranstaltung übernimmt traditionell der Kreisverband Salzgitter. Über dreißig Austragungen dieser Bezirksmeisterschaft fanden schon in der Amselstieghalle statt, die noch immer die einzige Sporthalle im Bezirk ist, die sowohl Weitsprung, als auch 60m Läufe erlaubt.

In diesem Jahr wurde die Borussia durch Maren Achilles, Carolin Kaletka in der Altersklasse der weiblichen Jugend U20 und Lena Nöcel bei den Frauen vertreten. Ebenfalls aktiv waren Erik Lisachov in der Alterklasse der männlichen Jugend U16 (M14) und Aleksandar Todorov in der Altersklasse der MJU14 (M12).

 

mehr lesen

Leichtathleten eröffnen Hallensaison

40sprint1
Yannic sprintet zum Sieg der 2 x 40m Sprints (MJU16)

Die salzgitteraner Leichtathleten eröffneten die Hallenwettkampfsaison am 13. Januar in Salzgitter-Bad. Beim traditionellen Hallensportfest des SV Union Salzgitter vertraten die Borussia unsere Athletinnen Jette Kakstein und Lynn Fersahoglu, sowie die Athleten Aleksandar Todorov und Yannic Hein.

Yannic (männliche Jugend U16) entschied das Kugelstoßen, den 40m Hürdensprint, sowie die zweimalig gelaufenen 40m für sich. Beim Kugelstoß erzielte er mit der 4kg Kugel eine Bestweite von 11,01 Meter. Weitere Versuche von 10,59m und knapp 10m untermauern seine Form. Die 40m Hürdenstrecke legte Yannic in 7,81 Sekunden zurück. Die 2x40m Sprints konnte er in 12,02 Sekunden ebenfalls deutlich für sich entscheiden.

Aleksandar Todorov zeigte einen spannenden Wettkampf beim Hochsprung der männlichen Jugend U14. Ebenso wie sein einziger Gegner Luc Gerlach (TSV Lutter) erreichte er eine übersprungene Höhe von 1,18 Metern. Aleksandar erreichte hier Rang zwei, da er die Höhe im Gegensatz zu Luc erst im dritten Versuch überquerte.  Ebenfalls Rang zwei erreichte Aleksandar beim Kugelstoß mit einer Weite von 4,98m. Bei den 2x40m Sprints benötigte er insgesamt eine Zeit von 14,61 Sekunden und kam auf Platz sechs.

mehr lesen