Startseite: Aktuelles


Erfolgreiche Mehrkampf-Bezirksmeisterschaften 2017

mehrkampfer
Erfolgreiche Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer: Lena Nöcel, Carolin Kaletka, Yannic Hein, Maren Achilles und Sophia Benkert

Die letzten Bezirksmeisterschaften der Stadiondisziplinen wurden am 09. und 10. September in Braunschweig-Rüningen ausgetragen. Während am Samstag noch Windböen und ein heftiger Regenschauer zur kurzzeitigen Unterbrechung der Wettkämpfe sorgten, konnte am Sonntag bestes Leichtathletikwetter genossen werden.

Mit Lena Nöcel, Maren Achilles, Carolin Kaletka und Sophia Benkert waren vier unserer Athletinnen im Siebenkampf aktiv. Am Sonntag stieß zusätzlich Yannic Hein im Vierkampf der Altersklasse U14 (M13) dazu. Mit jeweils dreimaligen ersten, zweiten und dritten Rang waren unsere Aktiven immer ganz vorne platziert.

mehr lesen

Yannic Hein erzielt 2216 Punkte im Block Wurf

BlockWurf
Yannic Hein gewinnt bei Bezirksmeisterschaften im Block Wurf

Bei den Bezirksmeisterschaften der Blockwettkämpfe in Edemissen am 26. August war Yannic Hein einziger Vertreter der Borussia. Bei sehr guten, konstanten Wetterbedingungen startete er im Block Wurf der Altersklasse Jugend U14/M13. Er war der einzige Athlet, der in seiner Altersklasse diesen Blockwettkampf absolvierte. Im Block Wurf sind die Disziplinen 75m Sprint, 60m Hürden, Weitsprung, Kugelstoß und der Diskuswurf zu absolvieren.

Beim 75m Sprint erzielte Yannic die beste Zeit der Altersklasse M13. Er überquerte die Ziellinie nach 10,56 Sekunden (452 Punkte). Sehr gut verlief auch der Hürdensprint über die 60m Distanz. Die Hürdenhöhe der M13 beträgt hier knapp 76 Zentimeter. Mit einer Zeit von 10,76s (452 Punkte) war Yannic hier zweitbester seiner Altersklasse. Die Bestweite aus drei Versuchen beim Weitsprung lautete 4,28m (419 Punkte). Hervorragende Ergebnisse und persönliche Bestleistungen gab es schließlich auch in den Wurfdisziplinen. Beim Kugelstoß mit der drei Kilogramm schweren Kugel erzielte Yannic eine Weite von 10,86 Metern (505 Punkte). Er stellte hiermit seine Bestleistung aus Harlingerode im Mai ein und bestätigte hiermit Platz zwei in der NLV Bestenliste! Den 750 Gramm Diskus schleuderte er auf eine Weite von 20,34 Metern (388 Punkte).

mehr lesen