2. Herren bestritt zweites Saisonspiel

Am 11. Oktober stand unser 2. Saisonspiel auf dem Plan, dass erste Zuhause. Gegen die SG Lesse/Burgdorf sollte der erste Saisonsieg eingetütet werden. Der Gegner erwies sich, wie erwartet, als ein schwerer Gegner.

Trotzdem kamen wir ganz gut ins Spiel. Nachdem bis zur 16. Minute auf beiden Seiten kleinere Chancen vergeben wurden, war es Alex der nach schöner Flanke von Momo auf 1:0 stellte. Wir machten auch gut weiter. Nach der Ecke von Mario kam Momo zum Kopfball und erhöhte auf 2:0 (23. Minute). Das Spiel von Lesse bestand ausschließlich aus langen Bällen. Leider klappte es das ganze Spiel nicht, uns darauf vernünftig einzustellen. So passierte es, dass Phong nach einem weiteren langen Ball, einen unglücklichen Elfmeter gegen sich gepfiffen bekam. Schon stand es nur noch 2:1 (32. Minute). Ab jetzt war Lesse/Burgdorf richtig im Spiel. Chancen gab es weiterhin auf beiden Seiten. Zwei mögliche Elfmeter sollten wir nicht zugesprochen bekommen. So ging es mit dem Spielstand 2:1 in die Pause.

 

Die weitere Partie verlief ebenso spannend. In der 55. Minute wurde der Topstürmer unserer 3. Herren Mannschaft eingewechselt (5 Tore in 2 Spielen). Auch Vadim wurde in der 68. Minute eingewechselt. Nachdem Lesse/Burgdorf eine Ecke in die Mitte schlug, köpfte Aaron-Alexander Schulzke gegen die Unterkante der Latte, von dort sprang der Ball auf bzw. hinter die Linie. Ob der Ball mit vollem Umfang über der Linie war ist fragwürdig, dennoch gab der Schiedsrichter das 2:2 (71. Minute). Jetzt erhöhte Lesse/Burgdorf nochmal die Schlagzahl. Wir begannen zu schwimmen.

Aber dann kam der Joker, Muamer Cokic. Nach Freistoß vom eingewechselten Johannes, schloss der Joker gekonnt ab. Der Jubel nach dem 3:2 war groß. Ein mögliches 4:2 vergab der Joker in der Folge leider, als er den Ball, alleine vorm Torwart, neben das Tor schob. Der Querpass auf Mario, der völlig frei war, wäre die wahrscheinlich bessere Variante gewesen. Dennoch zitterten wir uns schlussendlich zum nicht unverdienten ersten Saisonsieg. 

 

Nächstes Wochenende (17./18.10.) haben wir spielfrei. In der darauf folgenden Woche spielen wir wieder zuhause, da allerdings gegen einen der Staffelfavoriten, den MTV Lichtenberg II (Beginn 14:00).