Jahresabschluss beim Silvesterlauf

kurzstrecke_silvester18
Hagen (642) und Klara (643) laufen die Kurzstrecke in Begleitung von Peter (links) und Frank (rechts)

Beim Silvesterlauf 2018 um den Salzgittersee waren auch einige Borussen aktiv. Der traditionelle Lauf zum Ende des Jahres wurde bereits zum 42. Mal ausgetragen. Den Läuferinnen und Läufern bot sich bestes Laufwetter, nachdem es kurze Zeit vor den Starts noch leichten Nieselregen gab.

Der erste Startschuss der Läuferinnen und Läufer fiel um 13.15 Uhr für die 1000 Meter der Kinder und Jugend unter 11 Jahren. Hier waren fünf Borussen beteiligt. Der Hauptlauf über die Seerunde von 5,4 Kilometern wurde um 14.00 Uhr gestartet, während die zwei Runden Laufenden fünfzehn Minuten später auf die Strecke gingen. Bei diesen beiden Wettbewerben waren acht Borussen unter den Teilnehmenden.

Hauptlauf_Silvester18-1
Fabian und Andreas Merker absolvieren den Hauptlauf (5,4km)
HauptlaufSilvester18-2
Ali (1143) umrundete den Salzgittersee in 22:12 Minuten

Den Lauf der Kinder und Jugend über 1000m absolvierten Yasin und Yusuf Büyükaltay, sowie Hagen, Marten und Klara Rohland. Yusuf erreichte Platz 23 der männlichen Kinder unter 10 Jahren in einer Zeit von 5:11 Minuten. Kurze Zeit später überquerte auch Yasin die Ziellinie und sicherte sich in 5:28 Minuten Rang 29 derselben Klasse. In 7:19 Minuten legte Klara den Kilometer zurück. Sie belegte Platz 14 der weibliche Kinder unter 8 Jahren. Nach 7:45 Minuten überquerte Hagen die Ziellinie als 22. der MKU8. Den 23. Platz in dieser Altersklasse sicherte sich Marten. Er legte in 8:33 Minuten die 1000 Meter zurück.

Den Hauptlauf, bei dem die einfache Seerunde von 5,4 Kilometern zu laufen ist, absolvierten Ali Marwan Hussein, Peter Kaiser, Fabian und Andreas Merker sowie Ulrich Lorenz. Als 34. der Gesamtwertung erreichte Ali das Ziel. Er umrundete den Salzgittersee in einer Zeit von 22:12 Minuten. In der Altersklasse der Männer erreichte Ali Platz 8. In 23:16 Minuten erreichte Peter das Ziel. Er wurde vierter der Altersklasse M50. Gleichzeitig überquerten Fabian und Andreas in einer Zeit von 29:54 Minuten die Ziellinie. Sie liefen an den Stellen 310 und 311 der Gesamtwertung ins Ziel. Ulrich umrundete den See in einer Zeit von 32:56 Minuten. Er wurde 29. der Altersklasse M55.

Zwei Runden um den See liefen Udo Preuss, Jürgen Zyla und Frank Rohland. Die doppelte Seerunde von nun 10,8 Kilometern lief Udo in einer Zeit von 48:14 Minuten. Er wurde 32. der Gesamtwertung und holte den hervorragenden dritten Platz seiner Altersklasse M55. Jürgen überquerte die Ziellinie als vierter derselben Klasse. Er benötigte 48:55 Minuten. Frank umrundete den See zweimalig in der Zeit von 58:57 Minuten. Damit erlief er Platz 16 der Altersklasse M40.