Nachtrag: Frost und Wind bei KM Crosslauf

Mit einiger Verspätung gibt es neuen Lesestoff: Bereits am Samstag, dem 03. März 2018 wurden auf der Anlage des MTV Salzgitter die Kreismeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Bei Temperaturen knapp unter null Grad Celsius, Sonnenschein und Windböen bot sich kaltes, aber auch sehr gutes Crosslauf-Wetter. Die gut präparierte und in dieser Form zum ersten Mal genutzte Strecke verlief über die gesamte Sportanlage. Aufgrund des Frosts bot sich ein festes, sicheres Geläuf.

Vertreter der Borussia waren dieses Mal Yasin und Yusuf Büyükaltay, sowie Ali Marwan Hussein bei den Aktiven. Als Kampfrichter waren zudem die Borussen Karl-Heinz Hoffmeister, Peter Kaiser, sowie Carolin, Adrian und Martin Kaletka im Einsatz.

Yasin und Yusuf Büyükaltay gingen in der Altersklasse der Kinder unter 10 Jahren auf eine Strecke von knapp 1200 Metern. Yasin erreichte in einer Zeit von 6:49 Minuten Platz 5 der Altersklasse. In seinem Jahrgang, der M08 wurde er vierter. Yusuf gewann in seinem Jahrgang mit einer Zeit von 6:47 Minuten. In der Altersklassenwertung erreichte er Platz vier.

In der Altersklasse der Männer absolvierte Ali Marwan Hussein die Langstrecke von 5000 Metern. Hier galt es im Grunde die Sportanlage fünfmalig zu umrunden. Ali überquerte die Ziellinie nach einer Zeit von 21:34 Minuten und kam auf Platz vier der Männerwertung. Er war allerdings auch der einzige salzgitteraner Vertreter der Männerklasse, der diesen Wettbewerb absolvierte.

Kampfrichter bei KM Crosslauf
Borussen unterstützten den MTV Salzgitter bei der Durchführung der KM Crosslauf 2018: Martin Kaletka, Karl-Heinz Hoffmeister, Carolin und Adrian Kaletka (v.l.)

Die nächste Veranstaltung in Salzgitter wird am 14. April stattfinden. Beim SV Union treffen sich die Leichtathleten zum Frühjahrswerfer-Meeting. Weitere Information gibt es auf der Website von Union.