Sophia Benkert startete bei Landesmeisterschaften

start

Am 10./11. Juni fanden die Landesmeisterschaften der Leichtathletikverbände Bremen und Niedersachsen im Göttinger Jahnstadion statt. Es maßen sich die Männer, Frauen und die Jugend U18 in den Einzeldisziplinen. 

Als Vertreterin der Borussia ging Sophia Benkert an den Start. Sie absolvierte den Dreisprung, den Hochsprung und den 400m Lauf.

Der Hochsprung war gut besetzt. Jelde Jakob (MTV Wolfenbüttel) gewann mit übersprungenen 1,74m. Sophia erreichte eine Höhe von 1,53m und sicherte sich Rang 10. Die Plätze sieben bis elf übersprungen alle dieselbe Höhe von 1,53m. Sophia leider im zweiten Versuch, hieraus ergab sich der abschließende zehnte Platz.

Beim Dreisprung erreichte Sophia 10,15m. Hier steigerte sie sich konstant von knapp unter zehn Metern auf diese Weite. Platz fünf und sechs (10,58m bzw. 10,65m) waren in greifbarer Nähe.

Im ersten Zeitlauf des 400m Sprints erreichte Sophia eine Zeit von 65,38 Sekunden. In diesem Zeitlauf erreichte sie Rang fünf, in der Gesamtwertung kam Sophia mit dieser Leistung auf Platz 13.


Artikel teilen?