Kreismeisterschaften sind voller Erfolg

hochJ
Jette Kakstein wurde Kreismeisterin der W10

Am Samstag, dem 29. April trugen die Leichtathleten ihre Kreismeisterschaften aus. In den Kinder- und Jugendklassen bis U16 wurden die besten Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer gesucht.

Am Nachmittag bestritten die Erwachsenen und Jugendlichen ab der Altersklasse U16 ihre Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen (Bahn). Die Bedingungen waren durch wechselnde Winde und niedrige Temperaturen geprägt. Trotz des frühen Saisonzeitpunkts und der Wetterbedingungen gab es einige ansprechende Leistungen zu erkennen.

 

weit_Y
Yannic Hein gewann den Drei-/Vierkampf der M13
sprintB
Ben Ulrich (361) wurde Kreismeister der M14

Kreismeisterschaften Mehrkampf

Die Drei- und Vierkämpfe absolvierten die Borussen Alina Pekrul, Tom Fersahoglu, Lynn Fersahoglu, Jette Kakstein, Aleksandar Todorov, Ben Ulrich, Yannic Hein und Lukas Grunwald. Die KreismeisterInnen der  Altersklassen U10 bis U16 sind in der Auswertung die GewinnerInnen des Salzgitter-AG Jugendcups 2017, der im Herbst vergeben wird.

Jüngste Vertreterin der Borussia war Alina Pekrul in der Altersklasse W08 der Kinder unter 10 Jahren. Sie absolvierte den Dreikampf und sammelte beim Sprint, Sprung und Wurf insgesamt 651 Punkte. Den Ziellinie des 50m Sprints überquerte sie nach 9,79 Sekunden, beim Weitsprung erreichte Alina 2,60 Meter und den Ball warf sie 13,00 Meter weit.

Ebenfalls aktiv war Tom Fersahoglu in der Altersklasse M09. Im Dreikampf konnte Tom 480 Punkte sammeln. Er sprintete die 50m in 10,27 Sekunden, warf den 80g Ball auf 21,50 Meter und sprang 2,24m weit.

 

 

Bei den weiblichen Kindern unter 12 Jahren starteten Jette Kakstein in der W10 und Lynn Fersahoglu bei der W11. Beide absolvierten sowohl den Drei-, als auch den Vierkampf.

Jette kam beim Dreikampf auf 971 Punkte und Rang drei. In der Vierkampfwertung sammelte Jette insgesamt 1204 Punkte und wurde zweite. Als beste Athletin eines Kreisvereins sicherte sie sich den Titel Kreismeisterin.

 

Lynn konnte im Dreikampf 864 Punkte sammeln und wurde Fünfte. Im Vierkampf erreichte sie 1009 Punkte und kam auf Platz zwei hinter Henriette Künnecke (Union SZ).

Aleksandar Todorov startete bei seinem ersten Mehrkampf in der Altersklasse U12 (M11). Er absolvierte sowohl Drei-, als auch den Vierkampf. Beim Dreikampf konnte Aleksandar 790 Punkte sammeln und kam auf Platz zwei. Beim Vierkampf kam er auf 1013 Punkte. Er war leider der einzige Starter aus Salzgitter in dieser Altersklasse.

Lukas Grunwald und Yannic Hein absolvierten den Drei- und Vierkampf der U14 (M13). Beide Mehrkämpfe konnte Yannic für sich entscheiden. Er erreichte 1221 Punkte im Drei- und 1605 Punkte im Vierkampf. Lukas kam beim Dreikampf auf Platz drei, beim Vierkampf auf Platz zwei.

 

In der Klasse der männlichen Jugend U16 (M14) konnte Ben Ulrich bester Salzgitteraner im Drei- und Vierkampf werden. Er sammelte insgesamt 1092 bzw. 1540 Punkte. Die Punkte seines ersten Mehrkampfs setzen sich aus den folgenden Leistungen zusammen: 100m Sprint in 14,97s; Weitsprung: 4,30m; Kugelstoß: 6,92m; Hochsprung: 1,44m. 

14 Titel bei Kreismeisterschaften Bahn

Sophia Benkert war einzige Vertreterin der Borussia in der Altersklasse der weiblichen Jugend U18. Sie konnte den 100m Sprint, den Weit- und Hochsprung für sich entscheiden. Kreismeisterin wurde sie auch in den Disziplinen Kugelstoß und Speerwurf. Sophia gewann die Titel aller Disziplinen mit Beteiligung salzgitteraner Athletinnen ihrer Altersklasse.

Die 100m Sprintdistanz absolvierte Sophia in 13,36 Sekunden. Im Ziel hatte sie fast eine Sekunde Vorsprung auf die Verfolgerinnen. Den Hochsprung entschied Sophia mit übersprungenen 1,54 Metern ebenso deutlich für sich. Den Weitsprung gewann Sophia mit einer Weite von 4,61 Metern. 

In der weiblichen Jugend U20 starteten Carolin Kaletka und Maren Achilles. Den 100m Sprint dieser Klasse konnte Maren für sich entscheiden. Sie gewann in 13,72 Sekunden vor Carolin, die 13,99 Sekunden benötigte. Als dritte kam Johanna Mauer nach 14,18s ins Ziel. Der Weitsprung ging ebenfalls an Maren, die mit nur zwei Zentimetern Vorsprung auf Carolin siegte. Hier machte der letzte gesprungene Versuch den Unterschied. Maren erreichte 4,64 Meter, während Carolin auf 4,62 Meter kam.

Den Hochsprung wiederum gewann Carolin mit übersprungenen 1,42m vor Johanna (1,36m). Maren kam mit 1,30 Metern auf Platz drei. Das Kugelstoßen ging ebenso an Carolin. Sie konnte die vier Kilogramm schwere Kugel sechs Zentimeter weiter stoßen. Maren stoß gute 7,90 Meter und Carolin beschriebene 7,96 Meter.

Bei den Frauen wurde Lena Nöcel Kreismeisterin im 100m Sprint, dem Hoch- und Weitsprung. Den Sprint absolvierte Lena in 13,53 Sekunden. Den Hochsprung konnte Lena deutlich für sich entscheiden. Als einzige Athletin übersprang sie 1,30 Meter. Auch die Höhen 1,33m und 1,36m konnte sie bereits im ersten Versuch meistern. Danach verzichtete sie auf weitere Sprünge.

In der Gesamtwertung des Weitsprung kam Lena mit einer Weite von 4,52 Metern auf Rang drei. Für die Wertung des Kreises Salzgitter bedeutete dies, dass auch dieser Titel an Lena ging. 

Bei den Männern absolvierte Hussein Ali Marwan die Langstrecke von 5000 Metern. Als einziger Starter der Männerklasse konnte er die zwölfeinhalb Stadionrunden in unter zwanzig Minuten bewältigen. Ali gewann den Lauf in 19:47,47 Minuten.

Weitere Ergebnisse

 

Kreismeisterschaften der Mehrkämpfe
  Punkte 50m Weit Hoch Ball (80g)
Jette Kakstein W10 Vierkampf 1204 8,98s 3,30m 1,08m 24,50m
Lynn Fersahoglu W11 Vierkampf 1009 9,19s 2,97m 0,96m 19,50m
Aleksander Todorov M11 Vierkampf 1013 8,93s 3,46m 1,04m 25,50m
 
  Punkte 75m Weit Hoch Ball (200g)
Yannic Hein M13 Vierkampf 1605 10,45s 4,04m 1,32m 42,00m
Lukas Grunwald M13 Vierkampf 1369 11,64s 3,86m 1,32m 27,00m

 

Kreismeisterschaften Bahn

Lena Nöcel  Frauen  Kugelstoß 8,62m Zweiter Platz
Speerwurf 24,02m Zweiter Platz
Maren Achilles wJ U20 Speerwurf 23,69m Zweiter Platz (1. SZ)
Carolin Kaletka wJ U20 Speerwurf 22,95m Dritter Platz (2. SZ)
Sophia Benkert wJ U18 Kugelstoß 8,99m Zweiter Platz (1. SZ)
Speerwurf 28,48m Zweiter Platz (1. SZ)

Artikel Teilen?