Bestleistungen in Edemissen

sprint1
Sophia (vorn in blau) sprintet zu Platz 1 der W15

Das traditionelle Pfingstsportfest der LG Peiner Land in Edemissen fand in diesem Jahr unter wechselhaften Bedingungen statt. Neben Regen- und Hagelschauern beeinträchtigten auch Windböen die Athletinnen und Athleten. Zudem waren die Temperaturen empfindlich gefallen, das Thermometer zeigte knapp 10° Celsius zu Wettkampfbeginn.

Trotz dieser widrigen Bedingungen gelangen unseren Athletinnen neue Saison- und Bestleistungen. Die Borussia wurde am Pfingstsonntag durch Sophia Benkert, Lena Nöcel und Carolin Kaletka vertreten.

Sophia Benkert startete im fünften Zeitvorlauf der W14/W15 über der 100m Sprintstrecke. Sie überquerte die Ziellinie nach 13,23 Sekunden (Wind +3,0m/s) als dritte des Laufs. Die ersprintete Zeit führte in der Jahrgangsauswertung der W15 zu Platz 1 für Sophia, in der Altersklassenwertung W14/15 blieb es bei Platz 3.

Ähnlich gut lief es im Weitsprung. Hier konnte Sophia eine neue Bestleistung von 4,98m erreichen und siegte in diesem Wettbewerb. Durch einen Wind von -0,1 Meter pro Sekunde ist dieser Versuch im Gegensatz zum Lauf auch bestenlistenfähig. Den schwierigen Windböen zum Trotz konnte Sophia den 500g Speer auf 26,77m befördern. Mit dieser Weite platzierte sich Sophia auf Rang drei.

Carolin Kaletka (WJ U18) lief nach 100m bzw. 14,27 Sekunden über die Ziellinie. Der Wind in diesem Fall betrug -0,9 Meter pro Sekunde und blies, anders als im Lauf Sophias somit aus der Gegenrichtung der Läuferinnen. Carolin erreichte beim Sprint Platz 5. Dieselbe Platzierung konnte sie auch beim Kugelstoß erreichen, hier erzielte sie eine Bestweite von 8,13m.

Bei den Frauen startete Lena Nöcel, die beim 100m Sprint den ersten Zeitlauf in 13,77s für sich entschied. In der Gesamtauswertung der Frauen bedeutete dies ebenfalls Rang eins. 

Beim Kugelstoß der Frauen wuchtete Lena die 4Kg schwere Kugel auf 8,19m und sicherte sich Platz drei.

 

Bereits am kommenden Wochenende starten alle Athletinnen wieder. Diesmal geht es zu den Bezirksmeisterschaften nach Harlingerode. Beweisen wollen sich alle drei insbesondere beim Dreisprung.


Diesen Artikel TeileN: