Saisonabschluss der Leichtathleten

maren_Weit
Maren gewinnt den Weitsprung der U18

 Unsere Leichtathleten besuchten zum Abschluss der Freiluft-Saison ein Sportfest der LG Altes Amt in Kalefeld. Das Thermometer zeigte am Morgen des Wettkampftages das erste Mal in diesem Herbst auch Temperaturen unter 0° Celsius und doch war das Teilnehmerfeld mit über 220 Meldungen noch gut besetzt.

Seinen ersten Wettkampf nach nur wenigen Trainingseinheiten bestritt Lukas Grunwald.

Er absolvierte einen Dreikampf, sowie abschließend die 800m Mittelstreckendistanz.

Lukas startete in der Altersklasse der M11 und sammelte durch einen 50m Sprint in 7,98 Sekunden, einer Bestweite im Weitsprung von 3,87m und der insgesamt zweitbesten Wurfweite seiner Altersklasse mit 31,50 Metern 986 Punkte. In der Gesamtwertung erreichte er damit Rang drei.

Nach 800m und einer Zeit von 2:59,96 Minuten kam Lukas als dritter seiner Altersklasse ins Ziel.

Maren Achilles sprintete die 100m bei den Jugendlichen (w) unter 18 Jahren gegen nur eine Gegnerin und gewann mit 13,74 Sekunden deutlich. Enger verlief es beim Weitsprung: der Hauch von 6 Zentimetern Vorsprung genügten Maren auch hier zum Sieg. Sie sprang 4,58 Meter weit. Rebecca Rolfes (STC Eime) kam auf 4,52m. Beim Kugelstoß drehten sich die Verhältnisse. Maren stoß die 4Kg schwere Kugel auf 8,23 Meter und erreichte Rang zwei.

start1
start2


Diesen Artikel teilen: