Vier Titel für die Borussia

Lilly_weit

Bei den Kreismeisterschaften der Einzeldisziplinen in den Altersklassen U16 und älter konnten sich die drei angetretenen Athleten der Borussia vier Titel sichern.

Bei bestem Leichtathletikwetter starteten 55 Athleten im Stadion am Salzgittersee.

Gleich drei der vier Titel sammelte Lilly Gentes. Sie konnte sich sowohl beim 100m Sprint, dem Weitsprung und dem Speerwurf durchsetzen.

Den 100m Sprint der weiblichen Jugend U16 entschied Lilly mit 13,51 Sekunden und über eineinhalb Sekunden Vorsprung deutlich für sich. Auch die 4,67m des Weitsprungs reichten für Platz 1 ihrer Altersklasse. Sie sprang damit sogar weiter, als die Bestplatzierte der Altersklasse WJU18.

Die 3Kg Kugel stoß sie auf 6,57m und holte sich Platz drei des Kugelstoßwettbewerbs. Mit 25,01 Meter konnte Lilly sich beim Speerwurf wiederum auf Platz 1 setzen.

Tim Klett erreichte beim 100m Sprint der männlichen Jugend U16 Platz vier. In der Kreiswertung reichte es für den zweiten Rang. Beim Kugelstoßen konnte er mit 10,97m eine beeindruckende Leistung zeigen, die wiederum mit Platz 2 belohnt wurde.

Bei den Männern kam als insgesamt zweiter des 100m Sprints Adrian Kaletka über die Ziellinie. In einer Zeit von 12,86 Sekunden sicherte er sich den Titel des schnellsten Salzgitteraners, denn nur ein Athlet aus dem Kreis Goslar war noch schneller unterwegs. Im Weitsprung der Männer reichte es für Adrian mit 5,26m immerhin noch zu Platz 2.

adrian_sprint
Adrian Kaletka (748) sprintet zu Platz 2 über 100m
tim_sprint
Tim Klett erreicht Platz 4 (Kreis: 2) beim 100m Sprint

Per Klick auf ein Bild lässt sich dieses Vergrößern ;-)

Lilly-sprint
Lilly Gentes (749) erläuft sich Titel Nummer 1 von 3 beim 100m Sprint der WJ U16/U18